AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

 

1 Geltungsbereich

 

Der vonZucker-Shop wird von der Firma vonZucker betrieben (Inhaber David Sievers). Für die Geschäftsbeziehungen zwischen vonZucker und den Bestellern gelten nachfolgende Allgemeine Geschäfts- und Nutzungsbedingungen. Abweichende Bedingungen des Bestellers erkennt vonZucker nicht an, es sei denn, vonZucker hätte ausdrücklich schriftlich ihrer Geltung zugestimmt. 

 

2 Lieferung / Versand 

 

(1) Die Lieferung erfolgt innerhalb Deutschlands, der EU und der Schweiz. Andere Länder bitte erfragen. 

(2) Geliefert wird durch einen beliebigen von vonZucker zu wählenden Versanddienstleister. Vom Käufer ist eine Portopauschale zu tragen, welche vom Bestellwert und von dem Ort, an den geliefert werden soll, abhängig sein kann. Aktuelle Versandpreise können unter dem Menüpunkt Versand- und Lieferkosten eingesehen werden. 

(3) Die Lieferung erfolgt in einer Frist von ca. 4 Werktagen. Obwohl die Lieferung in der Regel schneller erfolgen wird, behalten wir uns auch eine längere Lieferzeit ausdrücklich vor. Die Lieferfrist beginnt mit Eingang des Geldes auf dem Konto von David Sievers. 

(4) vonZucker behält sich vor, bei Produktänderungen und Nichtverfügbarkeit der Ware eine in Qualität und Preis gleichwertige Leistung zu erbringen oder, falls dies nicht möglich ist, vom Vertrag zurückzutreten. 

(5) Liegt ein Fall von Ziffer (4) vor, so wird vonZucker den Kunden unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit oder verzögerte Lieferung informieren.

(6) Für den Fall, dass sich vonZucker gemäß Ziffer (4) vom Vertrag löst, wird vonZucker die geleistete Zahlung des Kunden unverzüglich erstatten. 

 

3 Preise 

 

(1) Bei Lieferung in Staaten der EU enthalten alle Preise die in Deutschland anfallende gesetzliche Mehrwertsteuer in Höhe von 19%. 

(2) Bei Lieferungen in Nicht-EU-Staaten behalten wir uns nach den geltenden gesetzlichen Bestimmung vor, auf den Ausweis der Mehrwertsteuer zu verzichten. Die in der EU geltenden Brutto-Preise entsprechen bei Lieferungen in nicht EU-Länder den Netto-Preisen. Die im Empfängerland fällige Mehrwertsteuer muss gegebenenfalls beim Empfang zusätzlich entrichtet werden. Maßgeblich für die Mehrwertsteuer ist die bei der Bestellung angegebene Rechnungsadresse. 

 

4 Bezahlung 

 

(1) Die Bezahlung erfolgt per Vorkasse, sofortüberweisung.de oder PayPal. 

(2) Der Kaufpreis (incl. der Versand- und Verpackungsgebühr) ist sofort ohne Abzug fällig. Die Versendung der Ware erfolgt erst nach Eingang der Zahlung auf das Konto von David Sievers. 

(3) Ware, die nach Kundenspezifikation bestickt wurde, kann nur per Vorkasse, sofortüberweisung.de oder PayPal bezahlt werden. 

 

5 Widerrufsrecht 

 

Sie haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, 

der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns ( vonZucker - Humboldstr. 6 - 04105 Leipzig - mail@vonZucker.de ) mittels 

einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, 

diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Widerrufsformular verwenden, 

das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Sie können das Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung auch auf unserer Webseite 

( http://www.vonzucker.de/rueckgabe ) elektronisch ausfüllen und übermitteln.  

Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z. B. per E-Mail) eine Bestätigung 

über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.

 

Das Widerrufsformular steht Ihnen auch hier zum download bereit:

http://www.vonzucker.de/media/pdf/e8/8c/58/Widerrufsformular.pdf

 

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts 

vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

Folgen des Widerrufs

 

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen,  haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, 

einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass 

Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), 

unverzüglich und spätestens binnen dreizig Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über 

Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, 

das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas 

anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren 

wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren 

zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen dreizig Tagen ab dem 

Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns ( vonZucker - Humboldtstr. 6 - 04105 Leipzig) zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von dreizig Tagen absenden.

Der Käufer (Verbraucher) trägt die Rücksendekosten.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser 

Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren 

nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

 

6 Gewährleistung/Beanstandung 

 

(1) Offensichtliche, insbesondere sichtbare Mängel an der gelieferten Ware (Produkt- und Stickmängel) einschließlich Transportschäden können unter genauer Beschreibung per Post, Fax oder E-Mail reklamiert werden. 

(2) Bei Fehlschlagen der Ersatzlieferung kann der Besteller nach seiner Wahl Kaufpreisherabsetzung oder Rücktritt vom Vertrag verlangen. Bei einem Rücktritt vom Vertrag muss die Ware vollständig zurückgesendet werden. Im Falle von Qualitätsmängeln wird vonZucker auf Kulanzbasis die Portokosten übernehmen; diese sind zunächst vom Käufer auszulegen und werden im Nachhinein von vonZucker auf das Konto des Käufers erstattet. 

 

 

7 Technische und gestalterische Abweichungen 

 

Wir behalten uns bei der Vertragserfüllung ausdrücklich Abweichungen vor gegenüber den Beschreibungen und Angaben in unseren Prospekten, Katalogen und sonstigen schriftlichen und elektronischen Unterlagen hinsichtlich Stoffbeschaffenheit, Farbe, Gewicht, Abmessung, Gestaltung oder ähnlicher Merkmale, soweit diese für den Besteller zumutbar sind. 

 

8 Erfüllung 

 

Für die Erfüllung seiner Pflichten als Verkäufer behält sich vonZucker die Zusammenarbeit mit Dritten vor. 

 

9 Teilunwirksamkeit 

 

Sollte eine der Bestimmungen dieser Vereinbarung unwirksam oder undurchführbar sein oder werden, so bleibt die Wirksamkeit oder Durchführbarkeit der übrigen Bestimmungen unberührt. Die Parteien werden in diesem Fall eine der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung wirtschaftlich möglichst nahekommende Bestimmung vereinbaren. Gleiches gilt für eventuelle Regelungslücken. 

 

Fassung 10/2016

Zuletzt angesehen